IMPRESSUM

Theaterarchiv Schwarze Dresden


Andreas Schwarze
Bonhoefferplatz 24
01159 Dresden
Germany

theaterarchiv.dresden@gmx.eu
Kontakt

Startseite

AGB und GEBUEHREN

STATUS DES THEATERARCHIVS SCHWARZE DRESDEN
Das Theaterarchiv Schwarze Dresden ist ein Privatarchiv und sammelt Dokumente, Bildmaterial, Druckerzeugnisse und materielle Relikte der Volkstheater aus Dresden und Umgebung sowie private Nachlässe von Künstlern und Theaterbesuchern. Die Sammlung dient wissenschaftlichen, publizistischen und allgemeinbildenden Zwecken sowie der Sicherung und Erhaltung von Zeugnissen der Kulturgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Der Bestand wird von Kurator und Eigentümer Dipl. Regisseur Andreas Schwarze verwaltet, gesichert und digitalisiert. Schenkungen und Ankäufe von Archivmaterial aus Privathand werden unter dem Namen des Nachlassers geführt und ihre Bestandteile in digitaler Form in das Theaterarchiv eingeordnet, welches der Allgemeinheit zur Recherche zur Verfügung steht. Der Status als Privatarchiv wird nur aufgehoben, wenn kein geeigneter Nachfolger als Kurator zur Verfügung steht. In diesem Falle wird die Sammlung als geschlossener, geordneter Bestand dem Stadtarchiv der Landeshauptstadt Dresden zur Sicherung und Nutzung übereignet. Recherchen werden in allen erreichbaren Dokumenten durchgeführt. Digitalisate zum privaten oder kommerziellen Gebrauch werden nur von Originalen angefertigt, die sich im Besitz des Theaterarchivs Schwarze Dresden befinden. Dabei sind für den Nutzer gegebenenfalls Rechte Dritter zu beachten.

GELTUNGSBEREICH
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Nutzern und dem Theaterarchiv Schwarze Dresden gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Der Vertragsabschluss erfolgt durch Annahme einer Anfrage oder eines Angebots und wird durch den digitalen Versand der Rechercheergebnisse oder Digitalisat-Bestellungen dokumentiert.

ONLINE-KOMMUNIKATION
Die Bestellungen, Anfragen oder Angebote erfolgen mit Absenden des Formulars. Nach dem Absenden schicken wir eine e-Mail als Bestätigung an die vom Kunden angegebene e-Mail-Adresse. Andreas Schwarze behält sich vor, Aufträge oder Nachlassübereignungen abzulehnen. Angenommene Aufträge werden umgehend bearbeitet.

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
Die Bezahlung von Gebühren erfolgt per Vorab-Überweisung.

REKLAMATION
Reklamationen sind nur bis spätestens zwei Wochen nach Lieferung möglich und können nur bei technischen Fehlern akzeptiert werden.

WIDERRUFSBELEHRUNG
Reklamationen sind nur bis spätestens zwei Wochen nach Lieferung möglich und können nur bei technischen Fehlern akzeptiert werden. Ein erteilter Auftrag kann vom Nutzer binnen 48 Stunden nach Eingang des Formulars beim Theaterarchiv Schwarze Dresden widerrufen werden.



GEBUEHREN

Das Theaterarchiv Schwarze Dresden verfolgt gemeinnützige Zwecke. Deshalb ist die Nutzung der Inhalte der Website kostenfrei. Nutzungen für Veröffentlichungen jeglicher Art sind mit dem Verweis auf die Quelle „Theaterarchiv Schwarze Dresden“ zu signieren. Gebühren werden nur für Rechercheleistungen und die Herstellung von Digitalisaten (einschließlich Bildoptimierung) erhoben und dienen ausschließlich der Unterhaltung von Archiv, Webpräsenz und Technik. Recherchen werden in allen erreichbaren Dokumenten durchgeführt. Digitalisate (Format .tif, .pdf, 300 dpi oder nach Vereinbarung) zum privaten oder kommerziellen Gebrauch werden nur von Originalen angefertigt, die sich im Besitz des Theaterarchivs Schwarze Dresden befinden. Mit der Zahlung der Gebühren erwirbt der Nutzer das Recht, diese Digitalisate für eine Publikation zu verwenden. Das schließt nicht aus, dass der Nutzer zusätzlich gegebenenfalls Rechte Dritter zu beachten hat, wofür er persönlich verantwortlich ist.



Recherche und Zusammenstellung von Daten zu einem Thema/ einer Person     25,00 €

Digitalisate (color/sw, eine Seite/ ein Bild, .tif oder .pdf 300 dpi)                               5,00 €

Digitalisate (color/sw, ein Bild mit Fotobearbeitung/ Retusche, Format Vereinb.)    10,00 €

Digitalisate (color/sw, eine Einheit bis 30 Seiten, .tif oder .pdf 300 dpi)                   25,00 €

Nach § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.




HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.



Datenschutzerklärung


Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Andreas Schwarze
Bonhoefferplatz 24
01159 Dresden
Deutschland
Tel.: +49151 59263631
E-Mail: theaterarchiv.dresden@gmx.eu
Website: www.andreas-schwarze.de

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: "Name/ Mail/ Betreff".
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:
(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.